Schamhaare entfernen – Der Ratgeber zur Schamhaarentfernung

Methoden der Schamhaarentfernung
Methoden der Schamhaarentfernung (© kei907 / Fotolia)

Der richtige Umgang mit der eigenen Schambehaarung ist für viele Frauen und Männer ein ständig wiederkehrendes und oft auch delikates Thema. Soll die Intimbehaarung naturbelassen bleiben? Sollen die Schamhaare komplett entfernt werden? Oder möchte man sich sogar für eine bestimmte Intimfrisur entscheiden?

Spätestens dann, wenn Hand angelegt werden soll, stellt sich die Frage, welches Methode denn wohl die beste ist, um Schamhaare in Form zu bringen oder gar komplett zu entfernen. Denn tatsächlich sind die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zahlreich.

Nicht jede Methode eignet sich jedoch für jede Frau und jeden Mann gleichermaßen gut. In diesem umfangreichen Ratgeber möchten wir auf die besten und verbreitetsten Möglichkeiten der Schamhaarentfernung eingehen.

Schamhaarentfernung, Ja oder Nein?

Hört man sich so um, könnte man meinen, dass es eine immer stärker werdenden Tendenz dazu gibt, dass Schamhaare dem gängigen Schönheitsideal widersprechen. Aber ist das tatsächlich so? In diesem Punkt gehen die Meinungen auseinander.

Viele junge Frauen und Männer möchten komplett auf Schamhaare verzichten. Angegeben werden hygienische Gründe, aber auch modische oder sexuelle Beweggründe.

Aber nicht alle Frauen gehen mit dieser Vorgehensweise konform. Eine interessante Gegenposition konnten wir erst kürzlich vernehmen. Innerhalb einer Dokumentation zum Thema äußerste eine Frau einen interessanten Standpunkt. Sie sagte, dass sie sich mit der kompletten Schamhaarrasur verkindlichen würden. Sie würde dann quasi so tun, als wäre sie noch nicht geschlechtsreif. Auch solche Ansichten sind selbstverständlich legitim.

Andere wiederum können mit solchen Überlegungen gar nichts anfangen und möchten unbedingt haarlos im Intimbereich sein.

Daran kann man sehen, dass in dieser Frage allerlei verschiedene Positionen möglich sind.

In dieser Frage gibt es also kein richtig oder falsch. Die persönlichen Vorlieben sind hier zu berücksichtigen, sofern keine medizinischen Fragen im Vordergrund stehen. In der Regel ist das jedoch nicht der Fall.

Trimmen, Rasieren oder Schamhaarfrisur?

Zunächst einmal sollte man sich klar darüber sein, welches Ergebnis man denn erreichen möchte. Soll der Schambereich komplett haarlos und glatt sein? Oder reicht es bereits aus, wenn die Haare im Intimbereich auf eine bestimmte Länge getrimmt werden?

Eventuell möchten Sie sich aber auch für eine trendige Intimfrisur entscheiden.

In dieser Frage unterschieden sich die Vorlieben von Frauen und Männern in der Regel ein wenig. Vielen Männern reicht es bereits, wenn die Schamhaare gekürzt, bzw. getrimmt werden. Hierbei werden die Schamhaare mit einem geeigneten Trimmer bis auf wenige Millimeter gekürzt. Die Länge kann bei den meisten Trimmern mit den beiliegenden Aufsätzen bequem eingestellt werden.

Reicht das nicht aus, entscheiden sich auch Männer oft für die komplette Entfernung der Schamhaare durch eine Schamhaarrasur. Auch viele Frauen mögen es ganz glatt und zart im Schambereich. Die komplette Schamhaarentfernung wird deshalb häufig praktiziert.

Allerdings spielen Frauen auch gerne mit bestimmten Intimfrisuren, bzw. Schamhaarfrisuren. Von Hollywood Cut bis zu Landing Strip (Irokese), Dreieck, Herzform, Punkt, Buchstabe oder Pfeil – vieles ist hier möglich und machbar.

Sie möchten sich die Bikinizone enthaaren? Je nachdem welches Ziel verfolgt wird, stehen zahlreiche Hilfsmittel und Methoden zur Schamhaarentfernung zur Verfügung.

Schamhaare Trimmen

Wenn Sie Ihre Schamhaare lediglich auf eine bestimmte Länge trimmen möchten, dann ist die ganze Angelegenheit relativ schnell und unkompliziert erledigt. Es gibt einige sehr gute Bikinitrimmer auf dem Markt, welche für diese Zwecke bestens geeignet sind.

Schamhaare können am besten getrimmt werden, wenn sie trocken sind. Es gilt zumeist: Trocken trimmen, nass rasieren. Ausnahmen bestätigen die Regel, da es auch Bikinitrimmer gibt, die unter der Dusche verwendet werden können. Ob das für Sie gut funktioniert, müssen Sie selber entscheiden.

Allerdings sollte auch beim Trimmen der Schambehaarung auf einiges geachtet werden. So sollte ein solcher Trimmer stets mit einem der beiliegenden Aufsätze verwendet werden. Denn die kleinen Messer des Trimmers sind sehr scharf und können für ziemlich blutige Verletzungen sorgen, sofern man nicht die nötige Achtsamkeit walten lässt.

Körperhaartrimmer Für Männer

Für Männer hat sich für viele Kunden der Philips Bodygroom Series 3000 Körperhaartrimmer bewährt. Mit diesem Körperhaartrimmer können sänmtliche Körperhaare und selbstverständlich auch die Haare im Intimbereich getrimmt werden.

Der Bodygroom Körperhaartrimmer bietet 3 verschiedene Trimmeraufsätze für die Haarlängen 3, 5 und 7 Millimeter. Zusätzlich ist auch ein Glattrasieren ohne Trimmeraufsatz möglich. Im empfindlichen Intimbereich sollte mit dieser Funktion jedoch sehr vorsichtig hantiert werden. Hier haben sich die Trimmeraufsätze auch als Schutz vor Verletzungen bewährt.

Angebot
Philips Bodygroom Series 5000 BG2036/32*
  • Glattrasieren ohne Trimmeraufsatz oder Trimmen mit 3 verschiedenen Trimmeraufsätzen für jede gewünschte Haarlänge (3 / 5 / 7 mm)
  • Akkubetrieb: 50 Minuten Rasierdauer / 1 Stunde Ladedauer
  • Wartungsfreie, korrosionsbeständige Chromstahl-Messer & Anti-allergische Scherfolie
  • 100% wasserfest - auch unter der Dusche verwendbar
  • LED-Ladeanzeige, Akkustandsanzeige, ergonomische Ladestation & Aufsatz für einfaches Trimmen der Rückenhaare

Bikinitrimmer für Frauen

Der Remington BKT4000 Bikini Trimmer für Damen ist ideal für die Bikinizone geeignet. Dieser Trimmer entfernt auch die kürzesten Haare (0,2mm) und kommt mit 2 Aufsteckkämmen für 2 und 4 Millimeter ins Haus. Der Remington BKT4000 Bikini Trimmer ist für Nass- und Trockenanwendung ausgelegt.

Angebot
Remington BKT4000 Akkubetriebener smooth und silky Bikini - Trimmer*
  • Entfernt die kürzesten Haare (0,2mm) - ideal für die Bikinizone geeignet
  • 2 Aufsteckkämme für 2mm & 4mm
  • Gleichmäßige Ergebnisse, egal wie der Trimmer gehalten wird
  • Nass- und Trockenanwendung
  • Lithiumbetrieben - für bis zu 60 Minuten Betriebszeit

Wenn Sie keine Trimmer mögen – auch das soll vorkommen – bietet sich eine kleine Gesichtshaarschere mit abgerundeten Ecken an. Auch mit einer solchen Schere lassen sich Schamhaare effizient kürzen. Die runden Ecken der Schere schützen bei sachgemäßer Verwendung vor unerwünschten Verletzungen.

ZWILLING TWINOX Gesichtshaarschere, rostfreier Edelstahl, mattiert, 105 mm*
  • Gesichtshaarschere mit polierter Oberfläche
  • Rostfreier Stahl ist resistent gegen Korrosion
  • Präzise Verarbeitung
  • Abgerundete Spitzen für ein verletzungsfreies Entfernen der Haare

Schamhaare rasieren

Wer sich für die komplette Entfernung der Schamhaare entscheidet, greift meist zum Nassrasierer. Verwendet werden können zur Schamhaarrasur Einmalrasierer oder Nassrasierer für den mehrfachen Gebrauch.

Insbesondere für Frauen gibt es spezielle Nassrasierer für Damen für den Intimbereich auf dem Markt.

Vor dem Rasieren steht das Waschen. Vor der Nassrasur sollte der Intimbereich mit Seife oder einer Waschlotion gründlich gereinigt werden. Denn das Vorhandensein von zu vielen Bakterien kann unter Umständen eine Infektion aufgrund eines möglichen Schnitts oder eines Rasierbrands verschlimmern.

Nassrasierer für Damen

Der Gillette Venus Swirl Damenrasierer verfügt über ein wasseraktiviertes MoistureGlide Serum, das für eine tolle Gleitfähigkeit sorgt und wurde zudem entwickelt, um den Konturen an schwierigen Stellen besser zu folgen.

Angebot
Gillette for Women Venus Swirl Rasierapparat*
  • Venus Swirl Rasierer mit Flexiball Technologie wurde entwickelt, um die Konturen an schwierigen Stellen besser zu folgen vs Venus Embrace
  • Die 5 Contour-Klingen sind Venus' fortschrittlichsten Klingen und sind 6x flexibler als die Venus Originalrasierklingen
  • Die Klingen verfügen über ein wasseraktiviertes MoistureGlide Serum, das für eine tolle Gleitfähigkeit sorgt
  • Der MicroFine Kamm führt Haare präzise zu den Klingen, die so gut wie jedes Haar erfassen
  • Alle Venus Ersatzklingen passen auf jeden Venus-Griff, außer Simply Venus

Nassrasierer für Herren im Intimbereich

Herren verwenden für die Rasur des Intimbereichs meistens die gleichen Nassrasierer, die auch für das Gesicht verwendet werden. Warum auch nicht? Was für die empfindliche Gesichtshaut gut ist, sollte auch im Intimbereich gut funktionieren. Es sollte jedoch nicht die gleiche Klinge im Gesicht, sowie im Intimbereich verwendet werden.

Angebot
Gillette ProGlide Flexball Rasierapparat*
  • Die dünnsten, feinsten Klingen von Gillette (erste 4 Klingen wie bei ProShield)
  • Weniger Ziehen und Zerren (vs. Fusion)
  • Mithilfe der FlexBall-Technologie passt sich der ProGlide Rasierer den Konturen an und erwischt praktisch jedes Haar
  • 5 Präzisionsklingen, somit weniger Druck pro Klinge für eine komfortable Rasur (vs. Mach3)
  • Präzisionstrimmer an der Rückseite - ideal zum Rasieren an schwierigen Stellen (Nase und Backenbart)

Vorteile: Die Schamhaarrasur mit einem Nassrasierer gehört für viele Menschen bereits zur Routine und wird gerne innerhalb der Dusche oder der Badewanne erledigt. Die Vorteile sind, dass eine solche Rasur schnell erledigt ist und innerhalb der normalen Körperpflege eingebettet wird.

Nachteile: Manche Frauen und Männer vertragen die Rasur im Intimbereich nicht so gut und reagieren mit Rötungen, Rasurbrand oder kleinen Pickelchen. Solche Probleme sind nicht selten.

Durch das regelmäßige Rasierend der Schamhaare können die Haarfolikel irritiert werden. Im ungünstigen Fall können sogar Abszesse oder Furunkel durch das Eindringen von Bakterien entstehen.

Wer immer wieder unter solchen Abszessen im Intimbereich leidet, sollte zunächst einmal einen Hautarzt konsultieren und weiterhin seine Gewohnheiten in Sachen Haarentfernung in diesem Bereich einmal kritisch auf den Prüfstand stellen.

Zudem sollte darauf geachtet werden, stets einen sauberen Nassrasierer zu verwenden. Außerdem sollte auch die zu rasierende Haut stets vor dem Rasieren gesäubert werden.

Elektrischer Damenrasierer

Neben der Nassrasur können sich Damen auch für die elektrische Rasur und einen Elektrorasierer für Damen entscheiden. Der Braun Silk-épil ermöglicht eine gründliche Rasur, auch als Intimrasierer.

Angebot
Braun Silk-épil Elektrischer Damenrasierer LS 5160, mit 3 Aufsätzen, blau*
  • Elektrischer Damenrasierer mit doppelter Pflege für sanfte, strahlende Haut
  • Die Flexible Folie folgt den Körperkonturen und ermöglicht eine besonders gründliche Rasur, auch als Intimrasierer. Der Integrierte SoftStrip dieses Rasierers für Damen dehnt die Haut für ein noch gründlicherer Ergebnis.
  • Wet&Dry: Der Silk- épil Lady Shaver 5160 ist ganz komfortabel beim Baden oder unter der Dusche verwendbar.
  • Inklusive Rasieraufsatz; Glättender Aufsatz zur Entfernung trockener Hautzellen, Betriebsmodus: Nur Batterie (2 x AA)
  • Lieferumfang: Braun Silk-épil Elektrischer Damenrasierer LS5160, blau

Rasierer Herren für den Intimbereich

Auch für die elektrische Rasur des Intimbereichs bietet sich für Herren der Philips Bodygroom Series 3000 an. Mit diesem Rasierer ist das Glattrasieren auch ohne Trimmeraufsatz möglich. Allerdings sollte hierbei sehr vorsichtig agiert werden, um keinen Raum für Verletzungen zu schaffen.

Angebot
Philips Bodygroom Series 3000 BG2026/32*
  • Glattrasieren ohne Trimmeraufsatz oder Trimmen mit 3 verschiedenen Trimmeraufsätzen für jede gewünschte Haarlänge (3 / 5 / 7 mm)
  • Akkubetrieb: 50 Minuten Rasierdauer / 8 Stunden Ladedauer
  • Wartungsfreie, korrosionsbeständige Chromstahl-Messer & Anti-allergische Scherfolie
  • 100% wasserfest - auch unter der Dusche verwendbar
  • LED-Ladeanzeige & ergonomische Ladestation

Haarentfernung mit Enthaarungscreme

Die Haarentfernung mit Enthaarungscreme erfreut sich immer noch einiger Beliebtheit. Das liegt wohl daran, dass diese Methode einfach in der Anwendung ist und von jedem leicht durchgeführt werden kann.

Hierbei sind nicht viele Schritte notwendig. Die Enthaarungscreme wird aufgetragen, muss kurz einwirken und kann dann mitsamt der aufgelösten Haare mit einem Spatel entfernt werden.

Vorteil: Die Vorteile dieser Methode sind, dass das Ergebnis meist ein wenig länger anhält, als bei einer Rasur. Außerdem ist die Enthaarung mit einer Enthaarungscreme in der Regel schmerzlos.

Nachteile: Mit den meisten Enthaarungscremes kann auch in der Bikinizone gearbeitet werden, allerdings soll die Creme aufgrund ihrer aggressiven Chemikalien nicht direkt mit dem Intimbereich oder gar den Schleimhäuten in Berührung kommen. Achten Sie unbedingt auf die Angaben der Hersteller.

Waxing zur Entfernung der Schamhaare

Eine sehr beliebte Methode zur Entfernung unerwünschter Körperbehaarung ist das Waxing. Zum Waxing kann man entweder in einen speziellen Salon gehen, oder auch zu Hause selber Hand anlegen. Dazu gibt es allerlei unterschiedliche Produkte auf dem Markt. Einige schauen wir uns an dieser Stelle an.

Waxing mit Kaltwachsstreifen

Fertige Kaltwachsstreifen werden in der Regel in Haarwuchsrichtung auf die Haut aufgebracht, in Haarwuchsrichtung glatt gestrichen und dann entgegen der Haarwuchsrichtung mit einer schnellen Bewegung abgezogen. Dabei werden die Haare regelrecht herausgerissen und bleiben an den klebrigen Kaltwachsstreifen haften. So zumindest in der Theorie.

Manche Kaltwachsstreifen müssen dazu vor der Verwendung mit den Handflächen kurz erwärmt werden, es gibt jedoch auch Ausführungen, bei welchen das laut Hersteller nicht mehr nötig ist.

Vorteil: Der Vorteil dieser Methode ist, dass die Ergebnisse deutlich länger halten, als bei der Rasur. Ungefähr 2 – 6 Wochen kann die Glätte anhalten. Wird eine solche Behandlung regelmäßig angewandt, dann wachsen die Haare außerdem immer dünner nach, was für viele Damen und Herren eine Erleichterung darstellt.

Nachteil: Allerdings ist eine Behandlung mit Wachs eine eher schmerzhafte Methode, das sollte man wissen. Jeder Mensch hat zwar ein anderes Schmerzempfinden, aber bei Wachs sind die meisten Anwender sich einig – es tut einfach etwas weh.

Aus diesem Grund ist Kaltwachs auch nicht jedermanns Sache, wenn es um die ganz empfindlichen Körperstellen innerhalb der Intimzone geht. Außerdem empfinden manche Anwenderinnen und Anwender die vorgegebenen Größen der Streifen für den Intimbereich etwas unhandlich. Hier muss man einfach probieren, ob man damit gut zurecht kommt.

Softwax

Denkt man an Waxing, so hat man häufig das klassische Softwax im Sinn. Softwax muss vor der Anwendung erwärmt werden und wird dann mit einem Spatel in Haarwuchsrichtung direkt auf die Haut aufgetragen. Dann wird ein Stoff- oder Vliesstreifen auf dem Wax platziert und entgegen der Haarwuchsrichtung abgezogen.

Normalerweise lässt man eine solche Waxing Behandlung in einem Waxing Studio durchführen, es gibt jedoch auch Produkte für die Anwendung in den eigenen vier Wänden.

Nad’s Brazilian & Bikini Wax ist ein solches Produkt, das sich einiger Beliebtheit erfreut.

Nad's Brazilian & Bikini Kit 140g*
  • Specifically designed for the areas with thicker, coarser hair like the bikini area or underarms
  • Microwavable hard wax--no backing strips required
  • Product not tested on animals
  • Sensual mango and peach scent
  • Four specially designed bikini shapes templates--Landing Strip, Bermuda Triangle, Heart Breaker and Thunder Struck

Vorteil: Die Ergebnisse des Waxings können zwischen 2 und 6 Wochen anhalten. Da die Haare direkt aus der Wurzel gerissen werden, ist Waxing deutlich effektiver als die Rasur.

Nachteil: Keine Frage, Waxing kann eine schmerzhafte Angelegenheit sein. Besucht man zu diesem Zweck ein Waxing Studio, wird man zudem häufig gebeten, bestimmte Körperhaltungen einzunehmen. Manche Menschen empfinden das als unangenehm und peinlich.

Hardwax

Auch beim Waxing mit Hardwax muss das Wachs zunächst erwärmt werden, bevor es direkt auf die Haut aufgetragen wird. Dann wird kurz abgewartet, bis das Wachs abkühlt und erhärtet. Daher kommt auch der Namen Hardwax. Hat sich das Wachs erhärtet, wird es ohne Zuhilfenahme eines Vliesstreifen direkt abgezogen. Auch das geschieht wieder entgegen der Haarwuchsrichtung.

Angebot
Sunzze Brazilian Wax Brilliance 400gr, Intimenthaarung, Heisswachs auch für Mikrowelle geeignet, gratis 5 Spatel*
  • Das Original Brilliance Wax für die Intimenthaarung Inhalt 400 ml. Beste Getestet: http://haarfeind.de/kaufberatung/haarwachs-test/
  • Für Mikrowelle geeignet. Die neue Revolution eines Hartwachses, der in der Mikrowelle aufgewärmt werden kann und so das Aufwärmen des Wachses stark erleichtert. Für eine maximale Zeitersparnis durch extrem schnelles Aufwärmen kann das Wachs erst in der Mikrowelle erhitzt und dann im Wachserhitzer platziert werden.
  • Die einzigartige cremige Zusammensetzung und flexible Textur garantiert unvergleichbare außergewöhnliche Wachsergebnisse, auch auf sehr empfindlichen Hautbereichen, wie Gesicht und Körper. Durch das enthaltene Titandioxid reduziert die Brillance Hartwachs Serie Rötungen auf der Haut. Inhalt 400ml Dose, Gebrauchsanleitung in Deutsch und 5 Spatel
  • Die einzigartige cremige Zusammensetzung und flexible Textur garantiert unvergleichbare außergewöhnliche Wachsergebnisse, auch auf sehr empfindlichen Hautbereichen

Manche Wax Profis sind der Meinung, dass Hardwax besser zur Haarentfernung im Intimbereich geeignet ist, als Softwax. Als Begründung wird häufig angegeben, dass Hardwax besser an den Haaren an sich haften würde, während Softwax mehr an der Haut kleben bleiben würde. Und wenn das Wachs weniger Kontakt mit der Haut hat, dann könnte das dafür sorgen, dass weniger Hautirritationen entstehen.

Ansonsten gelten beim Hardwax im Großen und Ganzen die gleichen Vorgehensweisen wie beim Softwax.

Sugaring für den Intimbereich

Neben dem Waxing wurde in letzter Zeit das Sugaring immer populärer. Dabei ist das Sugaring eine bereits sehr alte Methode und stammt wohl aus dem alten Ägypten. Die verwendete Zuckerpaste besteht im Grunde aus Wasser, Zucker und Zitronensaft. Bei fertigen Zuckerpasten können aber auch noch andere Inhaltsstoffe verwendet werden.

Zuckerpaste 32 - Speziell für den Intimbereich und sehr hohe Umgebungstemperatur. Am besten für Anfänger geeignet. 400gr Sugaring SugarPaste*
  • HairExPil Sugarpasten mit der enormen Zugkraft ! Inhalt 400 GR
  • HairExPil Sugarpaste 32 ist speziell für die Anwendung bei einer Umgebungstemperatur von 28°C bis 32°C eingestellt! ODER FÜR ANFÄNGER im Temperaturbereich 26°C bis 30°C.
  • Diese Paste wird händisch aufgetragen und ist für die Flick - Technik entwickelt worden.
  • Ein professionelles Anwendungs-und Schulungsvideo finden Sie auf www.hairexpil.com
  • Sehr genaue und detailierte Anwendungsbeschreibung unter http://www.hairexpil.com/de/t/download.html - Um die Enthaarung noch effizienter zu gestalten, verwenden Sie auch unseren PreEpil - Hautreiniger von Hairexpil - 500 ml .

Beim Sugaring wird aus der Zuckerpaste eine kleine Kugel geformt, die ungefähr die Größe einer Aprikose haben sollte. Die Zuckerpaste wird mit leichtem Druck entgegen der Haarwuchsrichtung aufgetragen. Dieser Vorgang wird in der Regel zwei bis dreimal wiederholt. Ist das erledigt, wird die Paste in Haarwuchsrichtung mit schneller Bewegung abgezogen. Hierbei kann die Zuckerpaste mehrfach verwendet werden, bis sie durch die Menge an aufgenommen Haaren zu dick wird.

Inbesondere für den Imtimbereich ist das Sugaring gut geeignet. Allerdings bedarf es bei dieser Methode einiges an Übung. Nicht jeder kommt mit dieser Technik gut zurecht. Häufig gehen Kundinnen und Kunden für eine Sugaring Behandlung in ein spezialisiertes Studio, allerdings kann Sugaring auch selber zu Hause angewandt werden.

Haarentfernung mit dem IPL Gerät

Mit einem IPL Gerät werden hauptsächlich Körperhaare an den Beinen, den Armen, am Bauch, im Achselbereich oder in der Bikinizone entfernt. An welchen Körperstellen das entsprechende IPL Gerät angewandt werden kann, sollte der Beschreibung des Herstellers entnommen werden.

Die Verwendung im direkten Intimbereich wird jedoch meist nicht empfohlen, da die Haut dort sehr empfindlich ist und durch die entstehende Hitze zu stark gereizt werden könnte.

Braun Silk-expert IPL Haarentfernungsgerät BD 5009, dauerhafte Haarentfernung, mit Peeling-Gerät, weiß/gold*
  • Schnell und sichere IPL-Technologie für permanente, sichtbare Haarentfernung; Der von professionellen Salons inspirierte Braun Silk-expert Intense Pulsed Light (IPL) wurde klinisch auf permanente, sichtbare Haarentfernung getestet
  • Die sicherste IPL-Technologie: SensoAdapt Hautton-Sensor gewährleistet immer die richtige Lichtintensität, für eine sichere und optimal wirksame Anwendung; Eine sehr schnelle Anwendung, die Ihnen eine Behandlung eines Arms oder eines Beines in jeweils nur acht Minuten ermöglicht, ohne Kompromisse bei der Wirksamkeit einzugehen
  • 94% Der Frauen berichteten über erkennbare Ergebnisse nach nur drei Monaten, 89% berichteten über eine deutlich sichtbare Haarreduzierung auch noch zwölf Monate nach der letzten Behandlung
  • Keine versteckten Kosten für Gels, Ersatzlichtkartuschen oder Schutzbrillen; Das Gerät ist sicher und klinisch für die Verwendung ohne eine Schutzbrille getestet
  • Diese spezielle Braun Silk-expert Beauty Edition enthält eine Sonic Körperpeeling-Bürste für ein sanftes Hauptpeeling und ein seidig weiches Gefühl

Haarentfernung durch Elektroepilation

Eine sehr dauerhafte Art der Haarentfernung ist die Elektro-Epilation. Bei diesem Verfahren wird eine feine und sterile Nadel (Sonde) in den Haarkanal bis zur Haarpapille eingeführt. Durch einen kurzen Stromimpuls wird dann die Haarwurzel zerstört, so dass an dieser Stelle kein Haar mehr nachwachsen kann.

Es existieren verschiedene Arten der Elektroepilation, nämlich die Elektrolyse, die Thermolyse und die Blendmethode.

Haarentfernung per Nadelepilation kann nur in einer darauf spezialisierten Praxis erfolgen. Wer sich für diese Form der dauerhaften Haarentfernung interessiert, sollte sich an entsprechende Spezialisten wenden, um sich dahingehend beraten zu lassen. Hier ist selbstverständlich auch der Kostenfaktor zu berücksichtigen.

Fazit zu den Methoden der Schamhaarentfernung

Zur Schamhaarentfernung gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Nicht alle diese Methoden eigenen sich für jede Frau und jeden Mann gleichermaßen gut. Während die einen wie selbstverständlich regelmäßig unter der Dusche einen Nassrasierer verwenden, setzen die anderen dauerhaft auf Waxing oder Sugaring.

Sollen die Haare nur in der Bikinizone entfernt werden, aber nicht an den sehr empfindlichen Stellen in der Intimzone, wird von einigen Frauen auch gerne ein IPL Gerät oder Enthaarungscreme eingesetzt.

Durch Ausprobieren findet jede Frau und jeder Mann sicherlich schnell seine bevorzugte Methode.